Veranstaltungshinweis: 1. Forum Embedded Spektroskopie Berlin

1. Forum Embedded Spektroskopie, 01.12.2016, Berlin
1. Forum Embedded Spektroskopie, 01.12.2016, Berlin

1. Forum Embedded Spektroskopie

 

Thema — Embedded Spektroskopie

Einen Spektrometer betreiben ohne PC: Warum smarte Sensoren in industriellen und mobilen Anwendungen der PC-basierenden spektralen Messtechnik in vielen Bereichen überlegen sind.
 

Anmeldung | Termine

Anmeldung bis 28. Oktober 2016
 
Die Teilnehmerzahl des Forums ist auf 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Nach Erreichen der Höchstteilnehmerzahl und nach dem 28. Oktober 2016 können Anmeldungen nur noch in Ausnahmefällen bzw. über eine Warteliste angenommen werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei!


​> Anmeldung

 


Programmablauf | Stand 20. September 2016


Mittwoch, 30. November 2016       Abendveranstaltung [optional]

16:30 – 17:00 Uhr Eintreffen und Registrierung zur Abendveranstaltung/Führung,
Adlershof – Newton Kabinett

 
17:00 – 19:00 Uhr Führung durch Berlin Adlershof
„Highlights aus Wissenschaft & Forschung“
 
19:00 – 21:00 Uhr Get-Together mit Buffet, Adlershof – Newton Kabinett 
 

Donnerstag, 01. Dezember 2016       Forum — Embedded Spektroskopie

09:00 – 09:30 Uhr Registrierung und Kaffee, Adlershof – Newton/Einstein Kabinett

09:30 – 09:45 Uhr Begrüßung und Einführung; Maik Müller, Steffen Piecha, tec5 AG
 
09:45 – 10:15 Uhr Dr. rer. nat. Michael Maiwald, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung [BAM], Berlin;
Die Technologie-Roadmap „Prozess Sensoren 4.0“ – Chancen für neue Automatisierungskonzepte und neue Geschäftsmodelle
 
10:15 – 10:45 Uhr Sebastian Zunhammer jun., Traunreut; Zunhammer GmbH Gülle-Technik;
Embedded Spektroskopie zur gezielten nährstoffgesteuerten Ausbringung von Wirtschaftsdünger
 
10:45 – 11:00 Uhr Kaffee
 
11:00 – 11:30 Uhr Dr. Uwe Kirbach, Atotech Deutschland GmbH, Berlin;
Embedded Spektroskopie zur Prozesskontrolle in der Galvanik
 
11:30 – 12:00 Uhr Peter Huber, tec5 AG, Oberursel;
Von der Technologie zum Prozesssensor: Realisierung eines Embedded-Systems mit Echtzeitfähigkeiten im Umfeld von Industrie 4.0

12:00 – 12:30 Uhr Dr. Hanns S. Eckhardt, tec5 AG, Oberursel;
tecSaaS: Autonome Spektrometersysteme als smarte Sensoren für die Prozessanalytik
 
12:30– 13:30 Uhr  Pause mit Mittagsimbiss
 
13:30 – 15:30 Uhr Hands-on
Demonstration der Systeme/Technologie in 2 Gruppen/30 Min., danach Wechsel, individuelle Fachgespräche mit unseren Spezialisten
 
15:30 Uhr Ende des Forumtages

​> Anmeldung



Interesse geweckt? Informieren Sie sich auch auf embedded-spectroscopy.com


Das tec5-Forum Embedded Spektroskopie wird unterstützt von: 



Quelle:
 www.tec5.com