11. Workshop Farbbildverarbeitung Berlin

11. Workshop Farbbildverarbeitung German Colour Group Berlin-Adlershof

Die Aufnahme, Verarbeitung und Analyse farbiger und mehrkanaliger Bilder gewinnt seit Jahren beständig an Bedeutung, wozu sowohl die verbesserten technischen Möglichkeiten als auch die gestiegenen Ansprüche aus den vielfältigen Anwendungsfeldern in der Industrie, der Medizin, der Umwelt und den Medien beitragen. Im Jahre 1995 wurde diesem Trend erstmals mit dem Workshop Farbbildverarbeitung Rechnung getragen, der im Jahre 2004 in Koblenz seine 10. Wiederkehr fand.

Dieser Workshop bietet ein Diskussionsforum für Forscher, Anwender und Entwickler, das sich den Problemen der Farbbildaufnahme, den Farbräumen und der Farbmessung genauso widmet wie neuen Tendenzen des "Spectrallmaging" sowie der Entwicklung von neuen Methoden und Algorithmen zur Analyse mehrkanaliger Bilder.

Im Jahre 2005 wurde der Workshop an der GFal e. V. in Berlin-Adlershof durchgeführt.

Die Themen des Workshops sind, entsprechend ihrer inhaltlichen Orientierung, den Gruppen "Technik zur 'Farbe"', "Ansätze I Algorithmen I Technologien", "Segmentierung I Anwendungen" und "Anwendungen" zugeordnet. Das so strukturierte Workshop-Programm umfasst verschiedene Aspekte des Gebietes Farbe. Die Texte geben einen Einblick in die Mannigfaltigkeit des Themenkreises der Erfassung, Verarbeitung, Analyse und Wiedergabe von Farbbildern sowie der industriellen Farbbildverarbeitung. Der in den Wokshop integrierte Besuch der Hochbrillianz-Strahlungsquelle BESSY Adlershof (Berliner Elektronenspeicherring- Gesellschaft für Synchrotronstrahlung m. b. H.) runden das Programm ab.

Berlin, im Oktober 2005.

Ausgewählte Vorträge können Sie hier downloaden:

Parametrierung digitaler Kameras auf Basis einer spektralen Charakterisierung - Dipl.-Ing. (FH) Carsten Büttner - HAWK - Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen 051006_01_buettner_hawk.ppt

Parametrierung digitaler Kameras auf Basis einer spektralen Charakterisierung

Dipl.-Ing. (FH) Carsten Büttner - HAWK - Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Inhalt:
- Farbbildsensorik
- Kameraparametrierung: modellbasierter Ansatz
- Methode zur Spektralschätzung
- Ergebnisse am Farbkameramessplatz
Konstruktion von Kamerafarbkörpern - Stephan Helling - RWTH Aachen Universität

051006_02_helling_rwth_aachen.ppt

Konstruktion von Kamerafarbkörpern

Stephan Helling - RWTH Aachen Universität

Inhalt:
- Einleitung und Motivation
- Definition und Herleitung des Kameragamuts
- Simulationsergebnisse
- Zusammenfassung und Ausblick

Mehrkanalprojektion: Realisierung, Ergebnisse und Perspektiven eines multispektralen Sechskanaldisplays - Th. Boosmann und B. Hill - RWTH Aachen Universität 051006_03_boosmann_rwth_aachen.pdf

Mehrkanalprojektion: Realisierung, Ergebnisse und Perspektiven eines multispektralen Sechskanaldisplays

Th. Boosmann und B. Hill - RWTH Aachen Universität

Ausblick:
- Weiterhin Potential bei der Entwicklung schneller Algorithmen mit einer hohen Genauigkeit bei der Farbwiedergabe
- Verbesserung der Codierung von multispektralen Bildern
- Mit neuer Lampen- und Projektortechnik können Verbesserungen bei der Wiedergabe und Stabilität eines multispektralen Displays erzielt bzw. angestrebt werden
- Vereinigung aller Komponenten der multispektalen Wiedergabetechnik in einem Projektor oder Bildschirm