12. Workshop Farbbildverarbeitung Ilmenau

Am 05.-06.10.2006 wurde in diesem Jahr am Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung (ZBS) e.V. in Ilmenau der 12. Workshop Farbbildverarbeitung durchgeführt.
Das ZBS ist als Mitinitiator der German Color Group zum vierten Mal Gastgeber dieser Veranstaltung.

Die Themen des Workshops umfassen alle Bereiche der Erfassung, Verarbeitung, Analyse und Wiedergabe von Farbinformation sowie deren Nutzung im Rahmen der industriellen Farbbild- verarbeitung zur Qualitätskontrolle, zur Inspektion sowie in Robotik und Automatisierung. Der Bogen spannt sich hierbei von farbtheoretischen Problemstellungen bis hin zu rein praktischen Anwendungen. 

Daraus leiten sich u.a. Schwerpunkte, wie Farb- und Mehrkanalsensoren bzw. ortsaufgelöste und punktuelle Farb- und Mehrkanalfarbmessung, Farbkalibrierung, Farbkonstanz, Farbbildbearbeitung, Indexing, farbbasierte Suche und Kodierung,  Farbsegmentierung, Farbklassifikation sowie die Nutzung von Farbaspekten und der Farbbildverarbeitung im Bereichen der industriellen Qualitätssicherung ab.
 

 

         Teilnehmer des 12. Workshop Farbbildverarbeitung
         061005_16_teilnehmerliste.pdf

Neben den rein colorimetrischen Farbsensoren sollen die mehrkanalige und  spektrale Erfassung von Farbreizen und die daraus ableitbaren Problemstellungen eine besondere Rolle spielen. Der Workshop bietet ein breites Diskussionsforum für Forscher, Anwender und Entwickler, das sich den Problemen der Farbbildaufnahme, den Farbräumen und der Farbmessung genauso widmet wie der Entwicklung von neuen Methoden und Algorithmen zur Analyse mehrkanaliger Farbinformation.

Um einen Überblick über den Inhalt des Tagungsbandes zum 12. Workshop Farbbildverarbeitung zu erhalten, klicken Sie bitte links auf das Bild.

Der Tagungsband zum 12. Farbworkshop 2006 in Ilmenau enthält alle wissenschaftlichen Beiträge. Um zu den einzelnen Vorträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier 

Einzelexemplare können zum Bruttopreis von 40,00 Euro (zzgl. Versand) direkt beim ZBS e.V. bezogen werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Workshoporganisation:

Tel.: 03677-2010301
E-Mail: Rico.Nestler@ZBS-Ilmenau.de .

Weitere Informationen erhalten Sie auf den Workshopseiten des ZBS e.V.

http://www.zbs-ilmenau.de/html/farbws06/index.html

und auf den Seiten der German Color Group

www.germancolorgroup.de

 

Innovationsforum Digitale Projektionsverfahren der Zukunft - Karl-Heinz Franke - ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

011207_01_franke_zbs.pdf
 
Innovationsforum Digitale Projektionsverfahren der Zukunft

Karl-Heinz Franke - ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

Inhalt:
Visuelle Wahrnehmung und technische Farbreproduktion, Augenempfindlichkeiten, Emissionseigenschaften von Displays, Spektralwertkurven für ,True-Color-Ü-Farbsynthese, Darstellbare Farben, Anforderungen an die Bildaufnahmetechnik, Display-Technologien werden kleiner, hand hold devices, Web-PAD ´s, PDA ´s, Visueller Informationsaustausch der Zukunft: AR-PDA, Augmented Reality - Personal Digital Assistent, Bildaufnahme, Bildkompression, Bewegungsinfo, Patternansatz, Objekterkennung, 3D- Objektdaten, Featureextraktion, Featuretracking, Objektidentifikation, Aspekterkennung, Displayflächen, Lichtstärke, Ortsauflösung, Auflösung der Bildattribute, Farbquantisierung, True-Color-Qualität, 3D-Displaytechniken, visuelle Wahrnehmung

12. Workshop Farbbildverarbeitung Ilmenau - Vorträge

Co-occurrence of color and luminace edges in natural scenes - Thorsten Hansen, Karl R. Gegenfurtner - Justus-Liebig-Universität Giessen

061005_02_hansen_uni_giessen.pdf

Co-occurrence of color and luminace edges in natural scenes

Thorsten Hansen, Karl R. Gegenfurtner - Justus-Liebig-Universität Giessen

Inhalt:
Motivation: Bildverarbeitung, Objektkanten schwer in Grauwertbildern detektierbar, Farbinformation hilfreich; Neuronal: Verarbeitung von Farbinformation und Forminformation gemeinsam; Statistik natürlicher Szenen, Kanten in natürlichen Szenen, Helligkeitskontrast, Farbkontrast; Bilddatenbank; Methode: Konvertierung RGB LMS Zapfenerregungen, weiche Konvertierung in Gegenfarbraum, Kantendetektion auf Gegenfarbaktivitäten, Berechnung joint histogram Kantenstärke; Zapfen: Spektrale Sensitivität, Wellenlänge

Methoden des automatischen Weissabgleichs und ihr Bezug zur Farbkonstanz - R. Jahn, Doz. Dr. Karl-Heinz Franke - ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

061005_03_jahn_zbs.pdf

Methoden des automatischen Weissabgleichs und ihr Bezug zur Farbkonstanz

R. Jahn, Doz. Dr. Karl-Heinz Franke -
ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

Inhalt:
Beleuchtungsbedingungen, Klassifizierung nach Farbe; Erfahrungen: Wahrgenommene Farbe hängt vom spektralen Remissionsgrad des Objetes ab, Umgebungslicht, Beleuchtung, Farbunterschiede Kanten; Retinex-Theorie (E.Land u.a.): Farbempfindung abhängig von relativen Helligkeiten in den 3 visuellen Kanälen, relative Helligkeit: Verhältnis sensorischer Reizantworte entlang zufälliger Pfade; Metamerie: Farbkonstanz im Widerspruch zu bedingt-gleichen Farben, extreme Beleuchtungsänderungen, Farbabweichungen, Metamerie-Effekt, Munsell-Farbkatalog, Wellenlänge; Automatischer Weissabgleich (AWB), Annahmen und Prinzipien
Quasi-spektraler Mehrbereichsmessansatz durch Einsatz eines iterativ regularisierten, targetbezogenen Interpolators - R. Nestler, K.-H. Franke - ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V. 061005_04_nestler_zbs.pdf

Quasi-spektraler Mehrbereichsmessansatz durch Einsatz eines iterativ regularisierten, targetbezogenen Interpolators

R. Nestler, K.-H. Franke -
ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

Inhalt:
Quasi-spektrales Messen, mehrkanalige Farbsensorik, spektrale Rekonstruktion, Pseudoinversen, Iterativer Ansatz, Schätzung von Pseudo-Inversen; Farbeindruck, physikalische Ursache, spektrale Farbreiz, Colorimetrisches Messen, Farbwerte, Farbraum, Rückgewinnung spektraler Farbreizcharakteristik, Messsystem Mehrbereichsansatz, Sensorkanäle, Sensorsignalverarbeitung, spektraler Ansatz, spektrales Messen, spektrale Farbreizcharakteristik, hochdimensionale Abtastung, integrale Abtastung, lineare Abtastung

Spektrale Farbkorrektur mittels linearer Schätzverfahren - Christian Münzenmayer - Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

061005_05_muenzenmayer_fhg_iis.pdf

Spektrale Farbkorrektur mittels linearer Schätzverfahren


Christian Münzenmayer - Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Inhalt:
Farbbilder medizinische Anwendungen: Dermatoskopie, Oral-Photographie, Mikroskopie, Endoskopie; Gewebeklassifikation-Verfahren: Bildaufnahme, Segmentierung, Merkmalsextraktion, ROI, Training; Spektrale Farbkorrektur, Lineares Bildentstehungsmodell, Kalibrierung, Beleuchtungsschätzung; Bestimmung der Sensor-Nichtlinearität, Oberflächenreflektivitäten, Graufelder, Korrektur der Sensor-Nichtlinearität Hardeberg, Linearisierungs-Charakteristik, Sensorkalibrierung Farbreferenz Messungen, Reflektivitäten, Sensorkalibrierung lineare Lösung, Singulärwert-Zerlegung, Beleuchtungsschätzung, Reaktivitätsschätzung

A Color Filter Array Based Multispectral Camera - Johannes Brauers, Til Aach - RWTH Aachen Universität

061005_06_brauers_rwth.pdf

A Color Filter Array Based Multispectral Camera

Johannes Brauers, Til Aach - RWTH Aachen Universität

Inhalt:
Single Chip RGB Camera, Bayer pattern, CCD-Chip, colorimetric acquisition, metamere colors, light sources, metamere acquisition system, color filter array CFA, multispectral acquisition system, sensor response, spectral response, bayer pattern, luther condition, spectral sensitivities, camera transfer function, gray level, CTF, basic demosaicking, seperation RAW image, Bilinear Interpolation, color channels, color correlation

Ein radiometrisch kalibrierbares multispektral abbildendes System hoher Dynamik - C. Hahlweg, H. Rothe - Helmut Schmidt Universität

061005_07_hahlweg_mit.pdf

Ein radiometrisch kalibrierbares multispektral abbildendes System hoher Dynamik

C. Hahlweg, H. Rothe - Helmut Schmidt Universität

Inhalt:
multispektrales 2-Kamerasystem, LCTF Liquid Crystal Tunable Filter, reproduzierbare Wellenlängen, Spektralgang, 3-Kamera-System, 2-Kamerasystem, Parallaxenfehler, 1-Kamerasystem; Bildeinzug, Softwareentwicklung, multispektrale Bildserie, Konsolenprogramm C++, MATLAB, graphische Benutzeroberfläche, Konfigurationsprogramm, Steuerungsprogramm, Bildeinzugsprogramm, VIS-NIR-System, SWIR-System, korrigierter Transmissionsgrad, Parallaxenkorrektur, horizontale Verschiebung, vertikale Verschiebung, Kreuzkorrelation, Militär, Tornado, Panzer, Soldaten RGB-Bild, Farbtafel RGB-Bild

Color Segmentation for a Region Based Attention Model - Baerbel Mertsching - GET-Lab, Universität Paderborn

061005_08_mertsching_uni_padaborn.pdf

Color Segmentation for a Region Based Attention Model

Baerbel Mertsching - GET-Lab, Universität Paderborn

Inhalt:
Human vision system, visual features, color contrast, eccentricity, symmetry, orientation, depth, motion, recognition, artificial vision systems, intelligent vision systems, Problems: localization of focus attention, shape of FOA, FOA sent to vision algorithms, computation time; Segmentation tolerance illumination effects, saliency determination region arrays, algorithm approach for IOR process, color segmentation, convex Hull construction, feature computation; Objectives: biologically plausible artificial attention system, shapes of objects, segmentation quality, consideration of human perception, color space HIS / HSV, classes of colors, chromatic color class

Adaptive Farbräume auf Basis des multivariaten Gaußmodells für die Segmentierung von Farbbildern - Alexander Ihlow - IPK Gatersleben Arbeitsgruppe Mustererkennung

061005_09_ihlow_ipk.pdf

Adaptive Farbräume auf Basis des multivariaten Gaußmodells für die Segmentierung von Farbbildern

Alexander Ihlow - IPK Gatersleben Arbeitsgruppe Mustererkennung

Inhalt:
Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung Gatersleben, Farbverteilung im Farbraum, Parametrisches Farbmodell, multivariate Gaußverteilung, EM-Algorithmus zur Parametereinschätzung, Quadratische Entscheidungsfläche, Distanz zur Entscheidungsfläche, algebrarische Distanz

Modell der Bildentstehung mit HDR-Kameras - Wolfram Hans - Institut für Computervisualistik Universität Koblenz-Landau

061005_10_hans_uni_koblenz.pdf

Modell der Bildentstehung mit HDR-Kameras

Wolfram Hans - Institut für Computervisualistik Universität Koblenz-Landau

Inhalt:
High Dynamic Range (HDR), HDR-Fotos, HDR-Kameras vergleichbar mit menschlicher Wahrnehmung, sichtbares Licht, Farbe, Farbreiz (Licht), Farbvalenz (Auge), Farbempfindung (Gehirn), strahlungsphysikalische Größe, photometrische Größe, radiometrische Größe, Umrechnung, Photometrisches Strahlungsäquivalent, spektrale Hellempfindung; CIE XYZ Farbraum, Primärvalenzen, Normfarbwerte, Kalibrierung, Kameras als Messgeräte: Geometrie der Bildaufnahme, optische Eigenschaften der Kamera, spektrale Sensorantworten, Fehlequellen, Farbverzeichnung, Streulichteffekte, Dispersion, optisches Auflösungsvermögen; Bildsensoren: lichtelektrischer Effekt, Charge Coupled Devices (CCD), Complementary Metal Oxide Semiconductor (CMOS)

Ortsaufgelöste Farbmessung in der Praxis - Udo Krüger, Franz Schmidt, Ch. Schwanengel - Techno-Team Bildverarbeitung GmbH

061005_11_krueger_technoteam.pdf

Ortsaufgelöste Farbmessung in der Praxis

Udo Krüger, Franz Schmidt, Ch. Schwanengel - Techno-Team Bildverarbeitung GmbH

Inhalt:
Technik der ortsaufgelösten Farbmessung, Sensoren, Filterrad, Liquid Crystal Tunable Filter (LCTF), spektrale Empfindlichkeiten, bewegte Gitter, Prismen, Filterrad, Monochrome CCD-Matrix; Validierung der Messtechnik, Optimierung der Filterberechnung, Filterherstellung, Messmethoden Bestimmung spektraler Empfindlichkeiten, stabile LED-Lichtquellen, Kalibrierung, Transfernormal, Systemtest, Filterrad für Testmessungen, Symbolmessung im Fahrzeuginnenraum, Farbbwertung von Glasfassaden, Farbsäume an Scheinwerfern, Symbolmessung, Bewertung von Symbolen, mittlere Leuchtdichte, Gleichförmigkeit, Farbe

Verhalten von Farbproben mit Hochleistungs-Leuchtdioden - Robert Burdick - HAWK - Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen

061005_12_burdick_hawk_goettingen.pdf

Verhalten von Farbproben mit Hochleistungs-Leuchtdioden


Robert Burdick - HAWK - Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst, FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen

Inhalt:
Relative Strahlung, Farbkoordination typischer 5-mm-LEDs, Farbsättigung, Abstrahlverhalten im Nahfeld, Variation der Intensitätsverteilung, abgestrahlte Wellenlänge, mechanische Position des LED-Chips, typischer Aufbau von LEDs, sichtbares Spektrum, Verhalten von LEDs, Streuung bei GaAIInP-LEDs, Streuung bei InGaN-LEDs, Temperaturverhalten, Halbleiterverbindung, Wellenlängenbereich, InGaN + YAG-Leuchtstoff, räumlich inhomogene Abstrahlung, unterschiedliche Temperaturabhängigkeit, Alterung abhängig voln Stromdichte und Temperatur, freie Diffusion von Störstellen in Festkörpern, Langzeitstabile Farbproben, Stabilität der Farbkoordinaten

Regelung von RGB Power LEDs in Lampen und Backlights - Gunter Siess - MAZeT GmbH

061005_13_siess_jencolor.pdf

Regelung von RGB Power LEDs in Lampen und Backlights

Gunter Siess - MAZeT GmbH

Inhalt:
Farbmischung mit RGB LEDs: Lichtapplikationen, Displays, Projektionssysteme, Effektbeleuchtung, Gebäudebeleuchtung, freie Farbwahl, Farbmischung mit RGB LEDs, RGB power-LEDs, Gammut, Farbtemperatur, Weißpunktregelung, Energiemanagement, Helligkeit, sequentielle Taktung, parallele Taktung, Kaskadierbarkeit, Lebensdauer, Optik Lichtmischung, Alterungseffekte, Helligkeitsdifferenzen, Spektrum, Weißpunktspektrum; Potenziale, Probleme, Farbregelung basierend auf Dreibereichssensoren, Farbortregelung Sensoren mit Normspektralwertempfindlichkeit, Simulation der Regelgüte für RGB Sensoren

VIS/NIR Spektroskopie zur Wertstoffsortierung und Qualitätsanalyse - Dirk Balthasar, Volker Rehrmann - TITECH Visionsort

061005_14_balthasar_titech.pdf

VIS/NIR Spektroskopie zur Wertstoffsortierung und Qualitätsanalyse

Dirk Balthasar, Volker Rehrmann - TITECH Visionsort

Inhalt:
Materialidentifikation mit VIS/NIR, visuelle Spektren, Nahes Infrarot, Wertsotffsortierung, Beleuchtung, Scanner, Aufbau von 2D-NIR-Messsystemen zur Wertstoffsortierung, Rotierender Polygonspiegel, Optischer Multiplexer, Sensor, Messköpfe, NIR-Zeilenkamera, Matrix-Sensor, Scankopf, NIR-Detektoreneinheit, sichtbarer Bereich CCD-Kamera, Formanalyse, Farbanalyse, Texturanalyse, gleichzeitige Messung von VIS/NIR-Spektren, Punktmessung mit VIS/NIR, VIS/NIR Detektoreinheit, Lichtaquelle, Intensitätsspektrum Wellenlänge VIS und NIR, Spektrometer, Signal-Rauschverhältnis, AD-Wandler, Integrationszeit, Auslesefrequenz, Strahlenteiler, Beleuchtung; 2D-VIS/NIR-Messsystem, Rotierender Polygonspiegel, Strahlengang, Fördergurt

Vollständige Oberflächenprüfung von Orangen mittels Farbbildverarbeitung - Karl-Heinz Franke - ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

061005_15_franke_zbs.pdf

Vollständige Oberflächenprüfung von Orangen mittels Farbbildverarbeitung


Karl-Heinz Franke -
ZBS Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung e.V.

Inhalt:
Kontrolle von Zitrusfrüchten, Freistellung Orangen, Maximum-Likelihood-Klassifikation, Partitionierende Clusteralgorithmen, Membershipfunktionen, Bayessche Filterung, Fuzzy-Region-Growing, Regionenmerkmale, symbolischer Klassifikator; visuelle Qualitätsprüfung von Agrarprodukten und Lebensmitteln, Farbmerkmale, Formmerkmale, Finden und Bewerten von Schadstellen, vollständige Oberflächenkontrolle, Freistellung der Organgen, Schadstellen, Extraktion von Formmerkmalen, Hough-Transformation, Ganzkörperinspektion im freien Fall: sequentielles Blitzen, Simplexanordnung, Hintergrundgestaltung, Harte Maximum-Likelihood-Klassifikation, multivariate Gaußdichten, Modellierung der Klassen, Partitionierende Clusteralgorithmen

12. Workshop Farbbildverarbeitung Ilmenau - Bilder

 

 

VisQuaNet: Immer im Bilde, aus einer Hand

VisQuaNet: Produktpräsentation der Netzwerkpartner

Monolithic-Miniature Spectrometer Carl-Zeiss-Jena

Demonstration des True-Colour-Spectrometers von MAZeT GmbH, Jena

  NEMO-VisQuaNet Präsentation des Portals und der Produkte der Netzwerkpartner

 Spectroradiometer specbos1201/1201M von JETI GmbH, Jena

 NEMO-VisQuaNet-Präsentation der Spectrometer von Netzwerkpartnern

 NEMO-VisQuaNet Präsentation des Portals und der Produkte der Netzwerkpartner

 LED-Beleuchtungen von SPECK SENSORSYSTEME GmbH, Jena

 

Tagungsvorsitzender PD Dr. Ing. habil. Karl-Heinz Franke ZBS e.V. & Technische Universität Ilmenau

Programmkomitee Prof. Dr. Dietrich Paulus Univ. Koblenz-Landau &
PD Dr. Ing. habil. Karl-Heinz Franke ZBS e.V. & Technische Universität Ilmenau

 

 

 Dipl.-Ing. Rico Nestler ZBS e.V.

v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Rico Nestler, PD Dr. Ing. habil. Karl-Heinz Franke,
Dipl.-Ing. Carsten Lucht  ZBS e.V.

 Prof. Dr. Gerd Stanke GFAI e.V., Dipl.-Geogr. Bernhard Rauch NEMO-VisQuaNet

PD Dr.-Ing. habil. Franz Schmidt, Dr.-Ing. Udo Krüger
TechnoTeam Bildverarbeitung GmbH