Neue Ansätze zur Innovationsförderung in Thüringen 2006 Erfurt

Am 07.06.2006 fand in Erfurt die Veranstaltung "Neue Ansätze zur Innovationsförderung in Thüringen" statt.

THÜRINGEN innovativ GmbH, Erfurt 07. Juni 2006

Welche Möglichkeiten aktuelle und zukünftige Programme zur Wirtschaftsförderung bieten und wie Unternehmen, Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Netzwerke diese zur Stärkung ihrer Innovationskraft nutzen können – Antworten auf diese Fragen gab eine Informationsveranstaltung der THÜRINGEN innovativ GmbH am 07.06.2006 in Erfurt.

Mehr als 100 Teilnehmer verschafften sich bei Vertretern des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Arbeit, Projektträgern, der Thüringer Aufbaubank und der THÜRINGEN innovativ GmbH einen kompakten Überblick rund um das Thema Technologie- und Innovationsförderung – landes-, bundes- und europaweit. 

Die THÜRINGEN innovativ GmbH, die seit Juli 2005 als zentrales ServiceCenter für den Technologie- und Innovationstransfer und die Wirtschafts- und Wissenschaftsförderung in Thüringen agiert, trägt mit ihrem Dienstleistungsangebot dazu bei, Forschungs- und Entwicklungsbedarfe zu ermitteln und geeignete Partner für die Umsetzung von Ideen in Produkte zu finden. Die Mitarbeiter – interdisziplinär arbeitende Projektmanager und Spezialisten entwickeln und begleiten gemeinsame Projekte und Netzwerke von Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel ist es, Thüringen als Wirtschaftsstandort weiter zu stärken.

 

Neue Ansätze zur Innovationsförderung in Thüringen - Dr. Wilfried Fücking - THÜRINGEN innovativ GmbH

060607_01_fuecking_thuer_innovativ.pdf

Neue Ansätze zur Innovationsförderung in Thüringen


Dr. Wilfried Fücking - THÜRINGEN innovativ GmbH

Inhalt:
Begutachtungsmanagement, Internationale Projekte, PR Eventmanagement; Forschung und Entwicklung in Unternehmen einzelbetriebliche Technologieförderung, Technologietransfer, Aufbau FuE-Kapazitäten, wirtschaftsnahe Forschungsinstitute Grundlagenforschung, Verbundforschungsprojekte Unternehmen und Forschungseinrichtungen, Einführung neuester Technologien zukunftsträchtige Technologiefelder, Kooperation von Unternehmen und Forschungseinrichtungen Bildung regionaler CLUSTER

Technologieförderung in Thüringen durch die Thüringer Aufbaubank - Kornelia Gramann - Thüringer Aufbaubank

060607_02_gramann_thuer_aufbaubank.pdf

Technologieförderung in Thüringen durch die Thüringer Aufbaubank

Kornelia Gramann - Thüringer Aufbaubank

Inhalt:
zentrale Förderinstitut des Freistaates Thüringen, Wirtschaftsförderung, Wohnungsbauförderung und Städtebauförderung, Infrastrukturförderung, Erfahrungsaustausch zwischen Bank, Wirtschaft, Politik, Verwaltung; Zulagen Zuschüsse, Fremdkapital Kredite, Eigenkapital Beteiligungen; Förderbilanz: Thüringen-Kapital, Konsolidierungsfonds, Bürgschaften, Gründungsfinanzierung, Wachstumsfinanzierung, LIP-Zuschüsse, Technologieförderung, GA-Zuschüsse, Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GA), Landesinvestitionsprogramm, Energieförderung

BMWi Förderprogramm PRO INNO II - Günter Lambertz - AiF Arbeitsgemeinschaft industrielle Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V.

060607_03_lambertz_aif.pdf

BMWi Förderprogramm PRO INNO II

Günter Lambertz - AiF Arbeitsgemeinschaft industrielle Forschungsvereinigungen Otto von Guericke e.V.

Inhalt:
Förderziele, Zugangsvoraussetzungen, Programminhalte, Umfang und Höhe der Zuwendung, Ergebnisse PRO INNO II, industrielle Forschungsvereinigungen, Forschungseinrichtungen, Industriebranchen, Technologiefelder, Kompetenzzentrum für FuE-Förderung in KMU; FH " Projektträgerschaft, Programm Angewandte Forschung an Fachhochschulen im Verbund mit der Wirtschaft; TRAFO Projektträgerschaft für das Programm TRAnsferorientierte FOrschung an Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen; IGF Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU)

Technologiemanagement an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft - Elke Römhild - THÜRINGEN innovativ GmbH

060607_04_roemhild_thuer_innovativ.pdf

Technologiemanagement an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft

Elke Römhild - THÜRINGEN innovativ GmbH

Inhalt:
Internationale Projekte, Beratungsschwerpunkte: Europäische Technologieförderung Transnationaler Technologietransfer; Leistungsangebot: Beratung zu EU-Fördermöglichkeiten, von der Idee bis zum EU-Antrag und Vertrag, Europaweite Technologie-Partnersuche, Internationale Kooperationsbörsen, Firmenbesuche im Ausland, EU- Projektmanagement, Kontaktstelle für innovative KMU in Thüringen für die KMU-spezifischen Maßnahmen der EU & für Kooperationsprojekte/Auftragsforschung; Partner in EU-Netzwerken und Projekten: Projekt: IRC -" Innovation Relay; The Innovation Relay Centre Network (IRC)

Innovationsförderung in Thüringen und die Aufgaben der THÜRINGEN innovativ GmbH aus der Sicht des TMWTA - Klaus Täubig - TMWTA

060607_05_taeubig_tmwta.pdf

Innovationsförderung in Thüringen und die Aufgaben der THÜRINGEN innovativ GmbH aus der Sicht des TMWTA

Klaus Täubig - TMWTA

Inhalt:
Neue Leitlinien der EU, Fördermaßnahmen des TMWTA: Neue Rahmenbedingungen der EU, Technologie-Förderprogramm für Thüringen, Umstrukturierung/Aufgaben der STIFT, THÜRINGEN innovativ GmbH als Dienstleister; Revidierte Lissabonstrategie der EU; Leitlinien der EU für Wachstum und Beschäftigung 2005-2008 und Fördermaßnahmen des TMWTA: FuE-Investitionen, Ausbau der Forschungs- und Technologieinfrastruktur, Förderung der wirtschaftsnahen Forschung, Förderung des Technologietransfers zwischen Forschungseinrichtungen und Unternehmen: Verbundforschungsförderung

  Quelle: http://www.thueringen-innovativ.de