35. Heidelberger Bildverarbeitungsforum Waldbronn

Das 35. Heidelberger Bildverarbeitungsforum für Farb- und spektroskopische Bildverarbeitung fand am 09.10.2007 in Waldbronn bei der Polytec GmbH statt.
Die Analyse von Bilddaten scheitert oft schon daran, dass ein Objekt aufgrund seines Helligkeitswertes allein nicht gut genug erkannt werden kann. In solchen Fällen bietet die Aufnahme von mehreren Helligkeitswerten in unterschiedlichen Spektralbereichen von einfachen Farbbildern bis zu spektraler Bildgewinnung ("hyperspectral imaging" ) einen nutzbringenden Ansatz.

Das 35. Heidelberger Bildverarbeitungsforum gibt in kompakter Form mit dem Schwerpunktthema "Farb- und spektroskopische Bildverarbeitung" einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen auf diesem Gebiet. Dabei werden in den Vorträgen die optischen Techniken der Farb- und spektralen Bildaufnahme synergistisch mit den Bildverarbeitungs- und Bildanalysetechniken betrachtet. Die Vorträge behandeln die neuesten Entwicklungen im Bereich der Farbbildverarbeitung und der spektralen bzw. Mehrkanalbildaufnahme sowie die gemeinsame Nutzung von Farb- und Texturmerkmalen zur Bildanalyse und von spektralen Signaturen zur Erkennung und Klassifizierung von Objekten. Alle Vorträge bereiten die zum Teil komplexen Zusammenhänge anschaulich auf und illustrieren die vorgestellten Techniken mit Beispielen aus der Praxis.
 
Grundlagen der Farbbildverarbeitung, Farbräume und Anwendungen - PD Dr.-Ing. habil. Karl-Heinz Franke - Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung, Technische Universität Ilmenau 071009_01_franke_tu_ilmenau.pdf

Grundlagen der Farbbildverarbeitung, Farbräume und Anwendungen


PD Dr.-Ing. habil. Karl-Heinz Franke - Zentrum für Bild- und Signalverarbeitung, Technische Universität Ilmenau

Inhaltsübersicht:
- Einführung
- Wesen, Begriff der Farbe
- Modell der Farbe, Farbreizmetrik
- Farbsysteme, Farbräume und reduzierte Farbräume
- Farbmessung und Farbkalibrierung
- Mehrbereichssensorik und Schätzung von Farbreizen
Aufnahme spektraler Bilddaten: Prinzipien, Geräte und Anwendungsbeispiele - Prof. Dr. Bernd Jähne - IWR, Universität Heidelberg 071009_02_jaehne_uni_heidelberg.pdf

Aufnahme spektraler Bilddaten: Prinzipien, Geräte und Anwendungsbeispiele


Prof. Dr. Bernd Jähne - IWR, Universität Heidelberg

Übersicht:
- Einführung: Warum spektrale Bildgewinnung? - Grundsetzliche Problematik bildgebender Spektroskopie
- Vision: Der ideale spektroskopische Bildsensor
- Dispersive bildgebende Spektroskopie
- Transformations-Spektroskopie
- Kanal-basierte bildgebende Spektroskopie
Integrative Auswertung von Farbe und Textur - Dr. Christoph Palm - University College London, Centre for Medical Image Computing 071009_03_palm_ucl_mic.pdf

Integrative Auswertung von Farbe und Textur


Dr. Christoph Palm - University College London, Centre for Medical Image Computing

Inhalt:
- Einführung
- Paralleles Konzept
- Sequenzielles Konzept
- Integratives Konzept
- Einordnung
- Integrative Verfahren
- Anwendungsgebiete
Algorithmen zur Objekterkennung und -klassifizierung in spektralen Bildern - Dr. Björn Menze - IWR, Universität Heidelberg 071009_04_menze_uni_heidelberg.pdf

Algorithmen zur Objekterkennung und -klassifizierung in spektralen Bildern


Dr. Björn Menze IWR, Universität Heidelberg 

Überblick:
- Auswertung spektraler Bilder
- Lernen auf spektralen Daten
    - Daten
    - Feature Selektion
    - Klassifikation
    - Validierung
- Anwendung
    - Infrarot
    - Magnetresonanz
    - Satelitendaten
- Zusammenfassung
 
Informationen zum Heidelberger Bildverarbeitungsforum, sowie ein Verzeichnis aller bisher durchgeführten Foren finden Sie hier:

071009_05_bildverarbeitungsforen.pdf