Anwenderkongress Bildverarbeitung Hannover

Anwenderkongress Bildverarbeitung, 06.10.2010, Hannover
Robotation Academy

Die neuen Möglichkeiten der industriellen Bildverarbeitung
in der Automatisierungstechnik

 

Industrielle Bildverarbeitung in der Automatisierungstechnik

BT Magnet Technologie GmbH - Dipl.-Ing. Dirk Ladach, Produktionsleiter 101006_01_ladach_btmt.pdf

BT Magnet Technologie GmbH


Dipl.-Ing. Dirk Ladach, Produktionsleiter - BT Magnet Technologie GmbH

Inhalt:
  • BT Magnet- Technologie GmbH
  • Prüfbobjekt: Ferritkeramischer Permanentmagnet
  • Aktueller Stand der Prüftechnik
  • Hauptmerkmale der Prüfung
Asentics GmbH & Co. KG - Hans Tschaki, Applikationsingenieur - Asentics GmbH & Co. KG 101006_02_tschaki_asentics.pdf
101006_anlage_asentics_a.pdf
101006_anlage_asentics_b.pdf

Asentics GmbH & Co. KG

Hans Tschaki, Applikationsingenieur - Asentics GmbH & Co. KG

Inhaltsverzeichnis:
  • Über uns
  • ASENTICS Produktfamilie
  • Was wird kontrolliert?
  • Auf das richtige Konzept kommt es an!
  • „Modular“ und „wieder verwendbar“ – Ein Netzwerk aus Software-Agenten
  • Die Applikation im industriellen Einsatz
  • Zusammenfassung

Neue Möglichkeiten durch Farbbildverarbeitung

Ruhlamat GmbH - Christian Ortmann, Development Machine Vision - Ruhlamat GmbH 101006_03_ortmann_ruhlamat.pdf

Ruhlamat GmbH


Christian Ortmann, Development Machine Vision - Ruhlamat GmbH

Inhalt:
  • FIRMENSTRUKTUR
  • WELTWEITES NETZ
  • ZUSAMMENARBEIT ZWISCHEN OMRON UND RUHLAMAT
Omron Electronics GmbH - Roman Vracko, Product Marketing Manager Sensor & Vision - Omron Electronics GmbH 101006_04_vracko_omron.pdf

Omron Electronics GmbH


Roman Vracko, Product Marketing Manager Sensor & Vision - Omron Electronics GmbH

Agenda:
  • Omron im Überblick
  • Wie funktioniert Echtfarbenverarbeitung
  • Echtfarben vs. Graustufen
  • Echtfarbenverarbeitung im Vision Sensor
  • Anwendungsbereiche und neue Möglichkeiten

Lösungen mit 3D-Bildverarbeitungssystemen

SOLVing3D GmbH  Dr. Bernd-Michael Wolf, Geschäftsführer - SOLVing3D GmbH 101006_05_wolf_solving3d.pdf

SOLVing3D GmbH


Dr. Bernd-Michael Wolf, Geschäftsführer - SOLVing3D GmbH

Inhalt:
  • Über uns
  • 3D Applikationen mit Halcon
  • Anforderungen
  • Randbedingungen
  • Anforderungen an die Bildverarbeitung
MVTec Software GmbH  Dr. Wolfgang Eckstein, Geschäftsführer - MVTec Software GmbH 101006_06_eckstein_mvtec.pdf

MVTec Software GmbH


Dr. Wolfgang Eckstein, Geschäftsführer - MVTec Software GmbH

HALCON:
Die Software, mit der die hier vorgestellten Anwendungsbeispiele
realisert wurden – ist eine Bibliothek für industrielle Bildverarbeitung mit mehr als 1300 Operatoren, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit bei Blob-Analyse, Morphologie, Pattern-Matching, Vermessung, 3D-Objekterkennung, binokularer Stereoanalyse und vielen weiteren Technologien auszeichnet.

Der Griff in die Kiste – schon realisierbar oder immer noch Zukunftsmusik?

AROTEC Automation & Robotik GmbH  Norbert Cottone - AROTEC Automation & Robotik GmbH 101006_07_cottone_arotec.pdf

AROTEC Automation & Robotik GmbH


Norbert Cottone - AROTEC Automation & Robotik GmbH

Wir bieten:
  • Entwicklung von schlüsselfertigen Lösungen für die Automatisierung von Fertigungs- und Handhabungsprozessen. Schwerpunkte bildet die sensorgestützte Handhabungstechnik und die Materialflussautomation.
  • Kontinuität und Konzentration auf das Wesentliche: Von der Idee bis zur Applikation
  • Fokussierung auf Systemplanung und –entwicklung (Soft- und Hardware)
  • Langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Automation und Robotik
SICK Vertriebs-GmbH - Michael Salzwedel - SICK Vertriebs-GmbH 101006_08_salzwedel_sick.pdf
101006_anlage_sick.pdf

SICK Vertriebs-GmbH


Michael Salzwedel - SICK Vertriebs-GmbH

Inhalt:
  • Was passiert auf dem CMOS Chip?
  • Der M12 Chip
  • Ranger-Studio
  • Wo ist die Mitte der Laserlinie?
  • Multiscan mit Ranger
  • Überblick Softwarekomponenten

Faszination Bildverarbeitung

NEMO-SpectroNet - Prof. Dr. Dietrich Hofmann - SpectroNet Green Vision 101006_09_hofmann_spectronet.pdf
101006_anlage_spectronet.pdf

NEMO-SpectroNet


Prof. Dr. Dietrich Hofmann - SpectroNet Green Vision

Gliederung:
  1. Wie es anfing ab 1913
  2. Wie es weiterging ab 1975
  3. Bildverarbeitung heute
  4. Bildverarbeitung wird mobil
  5. Herausforderungen & Chancen